Dia lo g

DIALOG – WISSEN

Chancen der Markenführung

Neues Kundenmagazin der Stier Communications AG

Über die Marke lernen Ihre Kunden und Mitarbeitenden das Unternehmen, seine Philosophie, seine Produkte und seine Leistungen kennen. Die Marke bildet die Basis für ein langfristig wirkendes Vertrauen in Ihr Unternehmen. Ebenso sorgt die Marke für eine klare Differenzierung zu Ihren Mitbewerbern. Doch starke Marken entstehen nicht von selbst. Sie müssen strategisch geplant, zielgerichtet geführt und nachhaltig gepflegt werden.


Wie dies geht, erfahren Sie in unserem neuen Kundenmagazin!

Kundenmagazine

Auch heute noch ein wichtiges Kommunikationsmittel

Im digitalen Zeitalter, in dem wir täglich mit hunderten Mails überflutet werden, spielt das traditionelle Kundenmagazin nach wie vor eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt auch wegen des haptischen Erlebnises, welches digitale Version nicht bieten können. Doch ein auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtetes Magazin bietet weit mehr Vorteile. So sorgt es nicht nur für regelmässige Kontaktpunkte zum Kunden, sondern stärkt auch das Image des Unternehmens und schafft eine klare Positionierung.


Für die renommierte AWK Group AG haben wir im Zuge des neuen Gesamtauftritts auch das etablierte und bei Kunden beliebte Magzin AWK FOKUS einem Redesign unterzogen. Das neue Magazin erstrahlt nun ganz im neuen Corporate Design und wird dadurch zum wichtigen Imageträger. Es kommt frisch und dynamisch daher - genau wie die Dienstleistungen der AWK. Da Kunden vermehrt nach praxisnahen Inhalten gefragt haben, wurde auch die Inhaltsstruktur des Magazin überarbeitet. Neu schaffen Case Studies einen grossen Praxisbezug. AWK-Berater geben ihre Expertise in von ihnen verfassten Beiträgen weiter und unterstreichen so die Fachkompetenz des unabhängigen Beratungsunternehmen im ICT-Bereich.


Bei der grafischen Neugestaltung wurde zudem darauf geachtet, dass die neuen Gestaltungselemente das Verständnis des Lesers fördern. Das schlichte Design gibt den eigentlichen Inhalten genügend Raum und fördert den Lesefluss. Denn ein Kundenmagazin soll vom Kunden gerne gelesen werden.


» Erhalten Sie hier einen Einblick in den neuen AWK FOKUS!


Gerne zeigen wir Ihnen auf, welchen Nutzen ein Kundenmagazin für Ihr Unternehmen schafft. Kontaktieren Sie Manuela Stier unter manuela.stier@stier.ch!

DIE ZUKUNFT HEISST SOCIAL MEDIA

Studie zur Unternehmenskommunikation

Die Medienlandschaft hat und wird sich laufend verändern – mit entsprechenden Auswirkungen für Unternehmen! Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Spencer Stuart und Weber Shandwick, die weltweit 203 Chief Communication Officers zu ihren Erwartungen rund um die Medien- und Kommunikationslandschaft befragt hat.


Die Kommunikationsexperten sind überzeugt, dass die Veränderungen in der Medienlandschaft auf die Kommunikationsstrategien von Unternehmen einen grossen Einfluss haben. So wird Social Media in den nächsten Jahren eines der wichtigsten Kommunikationsmittel für Unternehmen werden. Auch in der Kombination mit traditionellen Medien wird eine hohe Effizienz gesehen. Social Media wird meist für andere Zwecke eingesetzt als die traditionellen Medien, beispielsweise dann, wenn es um die Förderung und Akquise von jungen Talenten geht. Aber auch für Content Publishing, also eine inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation kann Social Media genutzt werden. Überhaupt stellt Content Publishing eine wichtige Kommunikationsart dar, steht es doch bei 90 Prozent der befragten CCOs auf der Tagesordnung. Auffallend ist auch die zunehmende Verschmelzung zwischen Marketing und Kommunikation. 84 Prozent der befragten CCOs stimmen denn auch zu, dass die Firmenreputation und die Reputation der Marke heutzutage unteilbar sind. Die logische Folge daraus ist, dass PR-Massnahmen im Marketing-Mix an Bedeutung gewonnen haben.


Immer mehr wagen auch kleinere Unternehmen den Schritt in die digitale Welt und erweitern so ihr multimediales Markenerlebnis. Stier Communications hat zahlreiche Kunden bei diesem zukunftsgerichteten Schritt unterstützt, sei es mit Responsive Websites, PR-Massnahmen oder Social Media Strategien. Gerne helfen wir auch Ihnen dabei, Ihren Brand mit einer durchdachten und konsequenten Vorgehensweise crossmedial zu verankern und die Reputation Ihres Unternehmens zu stärken.

STIER COMMUNICATIONS KUNDENMAGAZIN

Chancen der Markenführung

Hinter einer erfolgreichen Markenführung verbirgt sich weit mehr als ein nettes Logo und bunte Grafiken. Marken helfen Ihnen bei der Kundengewinnung und -pflege. Marken generieren Umsatz. Marken schaffen Identität, sorgen für Wiedererkennung und eine Abgrenzung zur Konkurrenz. Marken stärken nachhaltig das Vertrauen Ihrer Kunden, Partner und Mitarbeitenden in die Unternehmung. Kurz: Starke Marken sind die Erfolgstreiber Ihres Unternehmens!


Erfahren Sie in unserem aktuellen Kundenmagazin mehr über die Chancen der Markenführung. Wir stellen Ihnen 13 unserer aktuellen Projekte vor und geben Ihnen einen Einblick in unsere praxisorientierten Dienstleistungen.


>> Kundenmagazin Chancen der Markenführung

STORYTELLING

Starke Storys über Nachhaltigkeit

(Autoren: Manuela Stier & Prof. Dr. Dieter Georg Herbst)
Frage: Wie gelingt es Firmenchefs, dieses Thema wirkungsvoll zu kommunizieren? Antwort: Storytelling ist für die Kommunikation von Nachhaltigkeit hervorragend geeignet. Geschichten fallen auf, sie wecken Interesse, informieren, unterhalten, erzeugen Zustimmung und lösen sehr positive Gefühle aus. Wir behalten sie lange im Gedächtnis und erinnern uns gern an sie. Sie motivieren uns zum Handeln.


Storytelling bedeutet, den internen und externen Bezugsgruppen Fakten über das Unternehmen und seine Bemühungen um Nachhaltigkeit gezielt, systematisch geplant und langfristig in Form von Geschichten zu erzählen. Dies macht wichtige Informationen besser verständlich. Geschichten können neben Wissen und Fakten auch Erfahrungen und Werte vermitteln. Sie können zu kreativem und systemischem Denken anregen. Im Gegensatz zu analytischwissenschaftlichem Denken, das auf Faktenwissen beruht, stehen beim Storytelling das Verstehen von Zusammenhängen, Bedeutung und Sinn im Vordergrund. Durch Geschichten über Nachhaltigkeit können wir unser Gegenüber einbeziehen und es anregen, sich seine eigene Meinung zu bilden. Dies fördert geistige Beteiligung und fügt damit der Kommunikation eine neue Qualität hinzu.


Durch diese Geschichten erfahren wir die Beweggründe für Nachhaltigkeit, Träume und Visionen der Beteiligten, deren Erfolge und Misserfolge, deren Zweifel und Gewissheiten, wir erfahren von den Motiven der Mitarbeitenden und Kunden, warum sie die Bemühungen um Nachhaltigkeit des Unternehmens unterstützen.


» PDF «Storytelling – starke Storys über Nachhaltigkeit»